Skip to main content
de_DE us

Quinoa, Das „Wunderkorn“ der Inka – Quinoa Ursprung, Anwendung & kaufen

Quinoa Rezepte, Salat, kaufen, kochen
Ursprünglich aus Südamerika stammend wird Quinoa dort bereits seit über 6.000 Jahren verzehrt. Bei den Inkas galt das gelbliche “Pseudogetreide” als das Grundnahrungsmittel schlechthin. Die kleinen, reisähnlichen Samen stammen von der sogenannten Chenopodium quinoa und werden auch als Andenhirse, Inkakorn, Inkareis oder Reisspinat bezeichnet. Da die Konsistenz des Korns sehr an Reis oder ähnliches Getreide erinnert, wird es seit jeher als Ersatz dafür genutzt.

Quinoa gilt dabei als ein Vielfaches gesünder als Reis, Nudeln oder anderer Getreideprodukte, denn es kann uneingeschränkt als natürliches Urgetreide bezeichnet werden, dass bis heute in seiner ursprünglichen Form vorhanden ist. Bestellen kannst du Quinoa hier: Quinoa Shop.

Wurden Reis, Weizen, Hafer oder Dinkel über die Jahre hinweg kultiviert und überzüchtet, blieb Quinoa davor verschont. Mittlerweile hält es nach und nach Einzug in die europäische Küche, wo es insbesondere von gesundheitsbewusst lebenden Menschen, Veganern und Allergikern äußerst geschätzt wird. Nicht ohne Grund, denn selbst unabhängige Studien beweisen, dass in dem Korn eine enorme Kraft steckt.

Neben zahlreichen Vitaminen ist es reich an kostbaren Mineralstoffen und Aminosäuren. Zum Vergleich: Quinoa besitzt doppelt so viel Proteine wie Reis und enthält ganz nebenbei noch ein reiches Spektrum an lebensnotwendigen Stoffen. Quinoa kannst du hier kaufen: Quinoa Shop.

 

 

In diesem Bereich erfahren ihr:

 

Weitere Eigenschaften und Vorteile des Quinoa Korns möchten wir dir im folgenden Quinoa Ratgeber kurz und knapp aufzeigen:

Quinoa – basisch – der ideale Säure-Basen-Haushalt




Saure Nahrung erzeugt einen sauren Organismus, der ein perfektes Milieu für Pilze, Bakterien, Parasiten, Diabetes, Herzerkrankungen und sogar Krebs darstellt. Da sich viele moderne Menschen überwiegend “sauer” ernähren, sprich von viel Fleisch, Zucker, Milch- und Fertigprodukte, wird der Organismus aus dem Gleichgewicht gebracht und übersäuert.

Um den Körper nun zu einem gesunden Gleichgewicht zurückzuführen, sollten überwiegend basisch wirkende Lebensmittel gegessen werden. Dazu gehören unter anderem frisches, unverarbeitetes Obst und Gemüse, aber auch das Kraftkorn der Inka, das einen idealen Säure-Basen-Haushalt gezielt unterstützen kann. Bestellen kannst du Quinoa hier: Quinoa Shop.

 

QuinoaNährwerte

Die Nährwerte des Kraftkorns können sich durchaus sehen lassen. Im Vergleich zu Reis besitzt das Korn im gekochten Zustand circa 30 Kalorien weniger, denn 100 Gramm gekochter Quinoa enthalten gerade einmal 104 Kalorien. Ebenso zu beachten ist, dass Quinoa wesentlich mehr essentielle Nährstoffe liefert, worauf wir später aber noch genauer eingehen werden.

 

QuinoaGlutenfrei

Quinoa Rezepte, Salat und Kochen, Quinoa Kaufen, Glutenfrei

Die Anzahl an Menschen, die unter Glutenunverträglichkeit oder auch Zöliakie leiden, steigt rapide an. Bei der Erkrankung handelt es sich um eine chronische Entzündung der Darmschleimhaut, die in erster Linie durch den Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln ausgelöst wird. Gluten steckt bedauerlicherweise in zahlreichen Grundnahrungsmittel, beispielsweise in Nudeln, Backwaren, Fleischersatz oder gar in Sojasauce.

Die Unverträglichkeit kann in der Regel nicht behandelt werden, so dass ein Leben lang auf Gluten verzichtet werden muss, um Durchfall, Erbrechen oder Bauchkrämpfe zu vermeiden. Doch gut, dass es Quinoa gibt, denn das Korn kommt ebenso wie Reis vollkommen ohne Gluten aus. Kaufen kannst du Quinoa hier: Quinoa Shop.

 

Quinoa – unterstützt beim Abnehmen

Mit Quinoa Samen und Salat abnehmen

Eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung stellt die Basis jeder auf Dauer funktionierenden Diät dar. Damit die Pfunde nach der Diät jedoch nicht erneut ansetzen, sollte auf Crashdiäten in jedem Fall verzichtet werden. Wichtig ist, ausreichend, aber kalorienreduziert, gesund und weitestgehend pflanzlich zu essen.

Die besonders ausgewogene Mischung aus guten Nährwerten und Mineralstoffen, die dem Urkorn zueigen ist, kann dich dabei optimal unterstützten.

Bei regelmäßigem Verzehr wirst du schnell feststellen, dass du dich aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts zum einen schnell gesättigt fühlst, zum anderen wird dir viel mehr Energie zur Verfügung stehen. Hier kannst du dir Quinoa kaufen: Quinoa Shop.

 

Quinoa – wirksam gegen Pilze und Parasiten

Pilze, insbesondere Darmpilze, entstehen in erster Linie durch eine ungesunde, Tierprotein- sowie Zuckerreiche Ernährung. Die fatale Folge der heute gängigen Ernährungsweise ist, dass es Pilzen, Parasiten, Viren und Bakterien leicht gemacht wird, sich ungehindert anzusiedeln und auszubreiten. Da das Urkorn der Inka reich an Ballaststoffen und noch dazu basisch ist, regt es die Verdauung an und ermöglicht es Darm und Organismus, schädliche Eindringlinge effektiv auszuscheiden.

 

Quinoa – außergewöhnlich gute Bioverfügbarkeit

Vitamintabletten enthalten meist ausschließlich künstliche Stoffe, die vom Körper nicht optimal aufgenommen werden können. Folglich können Vitamine und Mineralstoffe nicht ordnungsgemäß verwertet werden, so dass eine Wirkung oftmals gänzlich ausbleibt. Die Samen der Inkapflanze bieten dagegen eine hohe Bioverfügbarkeit, heißt im Klartext, die Inhaltsstoffe können vom Organismus ohne Schwierigkeiten unmittelbar genutzt werden.

 

Quinoa – blutzucker- und cholesterinsenkend

Quinoa Wirkung und Vorbeugung von Krankheiten wie Diabetes, Quinoa kaufen

Auch Blutfett- und Blutzuckerwerte können von Quinoa positiv beeinflusst werden. Aufgrund seines hohen Gehalts an Magnesium und basischen Ballaststoffen können Blutfettwerte und Blutdruck natürlich gesenkt werden.

Dies äußert sich vorteilhaft auf Herz, Kreislauf sowie auf die individuelle Arterienfunktion auswirkt. Des Weiteren besitzt das Korn einen recht niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass der Blutzucker nach dem Verzehr nur langsam ansteigt.

Insbesondere Diabetiker dürften hiervon profitieren, denn extreme Blutzuckerschwankungen können so gezielt vermieden werden. Auf der folgenden Seite kannst du Quinoa kaufen: Quinoa Shop.

 

Quinoa – Wissenschaftliche Studien und Fakten

Das wissenschaftliche Interesse an Quinoa steigt zunehmend, denn längst hat sich verbreitet, dass viele Menschen von der Wirkung des Korns überzeugt sind und mit Begeisterung täglich Quinoa kochen. Doch was steckt dahinter? Dass der positive Effekt auf Gesundheit, Sättigung und Wohlbefinden nicht nur reine Theorie oder gar Einbildung ist, konnten viele Forscher innerhalb unabhängiger Studien bereits klar nachweisen. Quinoa liefert demnach einen wichtigen Beitrag zur körperlichen und psychischen Gesundheit, was unter anderem durch folgende Studien deutlich bestätigt werden konnte:

 

  • Studie der Universität von Newcastle – Quinoa wirkt stimmungsaufhellend: Im Rahmen einer Studie zum Thema Glückshormone konnte die britische Universität von Newcastle im Jahr 1997 nachweisen, dass Quinoa die körpereigene Serotonin-Produktion optimiert. Wird das Korn nun regelmäßig verzehrt, verfügt der Körper über alle wichtigen Substanzen, die er für die Bildung des Botenstoffes benötigt. Bereits bestehende Depressionen, Essstörungen, Angstzustände und Stoffwechselstörungen können somit effektiv gelindert werden. Potentiellen Erkrankungen der Psyche kann bereits im Voraus entgegengewirkt werden.

 

Mit Quinoa Samen und Salat abnehmen, Gesundheit
  • Die Steinbeis Studie – Quinoa hilft beim Abnehmen:In den vergangenen Jahren führte das Steinbeis-Europa-Zentrum zahlreiche Studien durch, in denen die biologische Wertigkeit des Korns klar nachgewiesen werden konnte.

    Untersucht wurde unter anderem, welchen Einfluss der Verzehr auf Gewicht und Stoffwechsel hat.Dabei konnte bestätigt werden, dass sich das Korn aufgrund seines niedrigen glykämischen Indexes sowie der optimalen Nährstoffzusammensetzung positiv auf den Gewichtsverlust auswirkt.

    Im Rahmen einer Diät oder Ernährungsumstellung eignet sich das Korn demnach als perfekter Begleiter, da es zum einen extrem sättigt, zum anderen Stoffwechsel und Verdauung anregt sowie den oftmals gefürchteten Heißhungerattacken gezielt entgegenwirkt. Du kannst Quinoa hier kaufen: Quinoa Shop.

 

Innerhalb weiterer, internationaler Studien konnte außerdem festgestellt werden, dass Quinoa:

  • die Leistungsfähigkeit steigert, da es reich an Vitalstoffen ist.
  • aufgrund des hohen Kupfer und Mangan-Gehalts nicht nur antioxidativ, sondern auch entschlackend wirkt.
  • in Kombination mit einer gesunden, basischen Ernährung gegen Candida hilft.
  • Migräne verhindern kann, da es reich an Vitamin B2 ist.
  • Osteoporose vorbeugt, da es eine ausgewogene Menge an Kalzium und Magnesium enthält.
  • aufgrund seines hohen Gehalts an sekundären Pflanzenstoffen effektiv gegen Viren und Bakterien wirkt.

 

Quinoa kaufen – Online günstig bestellen

Grundsätzlich kann Quinoa mittlerweile in jedem gut sortiertem Fachhandel, Reformhaus oder Bioladen erworben werden, wobei er dort oftmals recht teuer ist. Günstiger gibt es das Korn im Online, beispielsweise in unserem Quinoa Shop.

Kennst du das Korn noch nicht, bist aber neugierig geworden und möchtest nun erstmals Quinoa kochen? Dann bist du in unserem Shop genau richtig, denn hier kannst du eine große Auswahl an hochwertigen Bio Quinoa kaufen, der sich hervorragend für leckere Quinoa Rezepte wie Quinoa Salat oder Quinoa Bratlinge eignet. Hier kannst du Quinoa kaufen: Quinoa Shop.


Quinoa Rezepte & Quinoa kochen, Quinoa Salat und Quinoa kaufen
5 (100%) aus 1 Bewertung(en)